Die neuesten Anleitungen

Montag, 20. Mai 2013

Kurze Grüße vom Lande

Langsam stapelt sich hier ein großer Haufen von Maßgeschneiderten Kleidungsstücken, die ich Euch unbedingt noch zeigen möchte... doch ich komme einfach nicht dazu diese zu fotografieren. Denn es sollen ja keine Schneiderpuppenfotos mehr werden, wenn möglich, sondern jedes Kleidungsstück hat bei mir seine Geschichte zu erzählen... vom Cocktailkleid für eine Hochzeit, eine Kostümjacke für einen Tripp in die Stadt bis zum neuen Dirndl im Hühnerstall.
Und ganz nebenbei bin ich ja gerade mitten in meiner Gesellenprüfung zur Damenmaßschneiderin und ich kann Euch gar nicht sagen wie aufgeregt ich bin. Bei mir ist das sowieso noch verstärkter, da ich leider unter starken Prüfungsängsten leide und mich immer daran erinnern muss unter Bauchschmerzen und nervösen, zittrigen Händen ( was sich beim Nähen ja nicht allzu gut macht ;-)...) : Ich kann das! Ich schaff das!

Die süßen Kätzchen meiner Schwester haben es mir und meiner Kamera einfach angetan! Sind die nicht fotogen?! 
P.s.: Es sind zwei verschieden Katzen, erkennt Ihr den Unterschied? Ich tu mir immer seeeehr schwer bei den Beiden :-)!

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen gemütlichen Abend,

Alles Liebe,
Nine






Freitag, 10. Mai 2013

Es grünt so grün

Die Wiesen sind wieder grün, die Blüten blühen an jeder Ecke und ein langes Wochenende folgt dem Nächsten. Ist das nicht herrlich? Da muss man einfach raus in die Natur, mit nackten Füßen ins weiche Gras hüpfen und Blumendeko fürs Zuhause sammeln...
Die weiße Bluse habe ich mir für die Übergangszeit genäht. Der eckige Bubikragen ist eine Hommage an die 20er, denn in dieser Zeit wurde der Bubikragen erfunden und populär. Als unaufdringliche, elegante Zierde habe ich wieder echte Perlmuttknöpfe ausgewählt. So brauche ich keine Ketten dazu tragen und es sieht verspielt und hochwertig aus. Schließlich versuche ich immer so gut es geht Plastik und Polyester zu vermeiden und setze auf natürliche Rohstoffe und Materialien. Und was ist besser als reine, frische Baumwolle auf der Haut zu tragen, wenn das Wetter zwischen Sonne und Wolken hin- und herschiebt?
Den Korb habe ich von Westwing. Er entstammt einem Gewinnspiel, das ich vor einiger Zeit bei der lieben Vera gewonnen habe. Ich liebe ihn, ob als Deko im Haus oder für meine Sammelleidenschaft in der Natur...

So, das wars dann auch schon wieder von mir... heute ist das Wetter schlecht, da wird weitergelernt.

Alles Liebe,
Nine

P.S.: Ja, ich habe vor drei Wochen meine Haare abschneiden lassen... Es fühlt sich für den Sommer einfach perfekt an und es musste mal wieder was Neues her!!! :-)








 Bluse-Landkind// Korb-Westwing// Fascinator-Bijou Brigitte


Mittwoch, 1. Mai 2013

Wanderslust

Heute war Erholung angesagt! Manchmal muss man schließlich zwischen der Lernerei und dem Prüfungsstress auch mal wieder einen klaren Kopf schaffen... und wo geht das besser, als in der Natur?!
Also haben wir heute eine kleine Wanderung gemacht, denn die Berge dafür haben wir schließlich vor der Türe. :-)
Nicht nur wir genossen die Sonne, die Stille und das Erwachen der Natur, auch unser kleiner Racker flitzte über Stock und Stein und sah danach aus wie ein kleines Ferkelchen, denn hier liegt in den Bergen noch etwas Schnee....
Jetzt geht es wieder an die Lernerei, denn meine Prüfungen starten Mitte Mai ( der Grund warum ich einfach gerade nichts zu posten schaffe, ich hoffe Ihr habt Nachsicht...)!
Aber danach werdet Ihr über den Sommer wohl mehr Bilder von meinen geliebten Bergen sehen, denn ich habe vor, dieses Jahr vermehrt zu wandern und  die schönen Almhütten, die frische Luft und die köstliche Brotzeit auf den Alpen zu genießen... Dabei kann ich mir dann sicher auch wieder einiges an Inspiration für mein Lädelchen holen ( denn auch hier wird sich einiges nach der Ausbildung tun, seid gespannt... ;-)...)!
In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Maifeiertag!!!!

Alles Liebe,
Nine

P.S.: Wer erkennt wo wir waren, beziehungsweise an welchem Berg wir waren? Tipp: Das dritte Bild ist die Lösung ;-)!