Die neuesten Anleitungen

Samstag, 19. Oktober 2013

Landkind Atelier

Stellt Euch folgende Szenerie vor:

Draußen ist es kalt, der Novemberwind bläst dir um die Ohren. Du bist in einem kleinem Allgäuer Bergdorf unterwegs, vllt. nebenbei sogar auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für die Liebsten.
Du entdeckst einen kleinen Laden, siehst darin ein Mädchen am Nähtisch. Dirndl, Kochschürzen und Nachtkleider stechen Dir sofort ins Auge. Du siehst Kerzenschein und willst sofort ins Warme.
Vorsichtig und neugierig öffnest du die Tür, das altbekannte Schild an der Tür heißt Dich mit dem schlichten Wort "geöffnet" Willkommen und eine Glocke macht sacht auf Dich aufmerksam.
Nun schaust Du dich im Raum um. Er kommt dir klein, gemütlich und voller Wärme vor. Die Kleider, manche davon scheinen aus vergangenen Tagen zu stammen, hängen an wunderschönen, weißen Möbeln, die ebenfalls Geschichten zu erzählen scheinen. Ein kleines Tischchen mit einem gemütlichen Sessel lädt zum Verweilen ein. Es liegen alte Zeitschriften aus den 30er Jahren auf dem Tischchen und warten darauf endlich wieder gelesen zu werden. Doch dafür hast Du gerade keine Zeit, denn du möchtest alles erst genau betrachten.... du entdeckst erst jetzt die Kronleuchter an der Decke und wirst auf die Werkstatt und das summen der Nähmaschine aufmerksam. Ein Duft von Zimt und Winter steigt dir in die Nase und du entdeckst auf alten Tellern, die von deiner Oma sein könnten Plätzchen. Du nimmst eins und begutachtest weiter, was es hier noch alles zu staunen gibt. In dem kleinen Atelier, mit dem Mädchen, den Petticoats und Dirndln. Den Dingen aus vergangener Zeit und irgendwie tauchst auch Du selbst in diese Zeit und vergisst dabei fast, das Du nicht für Dich etwas suchst, sondern auch für deine Liebsten etwas benötigst. Wie gut, dass es hier für Jeden etwas gibt.....


So stelle ich mir das vor.... mein Landkind Atelier. Und bald dürft IHR es erleben!!! Denn ich eröffne demnächst in Fischen im Allgäu mein Atelier mit Boutique! Und hoffe, dass Ihr einfach mal bei mir vorbeischneit und den Text zur Wirklichkeit werden lasst.....

Alles Liebe,
Euer Landkind Nine

....alte Schnitzereien in allen Ecken....



 .... Möbel die Geschichten erzählen könnten....


... und eine kleine Vorschau... 

P.s. : Auf Facebook gibt es alle Schritte direkt zu verfolgen... ;-)
und auch auf Instagram findet Ihr das Landkind

Kommentare:

  1. Hallo Nine, genauso würde ich es mir auch vorstellen - halt nur nicht im Allgäu. Zu Schade, dass ich zu weit entfernt wohne, um bei der Eröffnung dabei sein zu können. Bitte mach davon aber viele Bilder, dann ist es fast , als ob man dabei gewesen wäre. ;))
    Falls wir vorher nichts mehr voneinander hören sollten, wünsche ich dir eine grandiose Eröffnung und das dein Wunschtraum, wie das Atelier laufen sollte, in Erfüllung geht.
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Wünsche dir alles, alles Gute!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort!!! ;-)