Die neuesten Anleitungen

Montag, 30. Januar 2012

Shabby chic Wohnzimmerschränkchen

Ich halte mich heute kurz und knapp, denn auch mich haben die kleinen Grippeviren eingenommen und so hüte ich strikt das Bettchen!
Schnell wollte ich Euch nur zeigen, was mein Schatz für mich gemacht hat... nämlich das ehemals dunkle Wohnzimmerschränkchen für mich weiß gestrichen ;-)!!!! Leider konnte ich kein vorher Foto machen, da es eine Überraschung für mich war :-)!
So konnte ich mir auch endlich die lang gewünschte Wohnzimmerlampe im Shabby Stil kaufen und mal wieder einen Besuch im Blauen Haus in Oberstaufen machen und den tollen Keramikknopf erstehen.
Die Schaukelpferdchen habe ich auf unserem letzten Flohmarktausflug aufgestöbert... sind sie nicht hübsch??? So nostalgisch... ich liebe sie....
Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart,
Madame de la tutu







Mittwoch, 25. Januar 2012

Anleitung gehäkelte Sahnebonbons

Diese süßen Sahnebonbons gehen wirklich richtig schnell und sind super für Anfänger geeignet, da man die Grundtechniken, wie rund häkeln, gerade häkeln, feste Maschen etc... super üben kann und eine tolle Belohnung zum Schluss erhält ;-)!!!
Also hier die Anleitung für die kalorienfreien Süßigkeiten ;-).

Liebste Grüße,

Madame de la tutu



Bonbonglas.... gabs immer Zuhause ;-) *g*....
Man braucht:
- zwei versch. farbige Wollreste ( ich nehme die Catania)
- Häkelnadel Nr. 3
- Nähnadel ( am Besten geht es mit einer Stopfnadel)



 1. Man häkelt eine Luftmaschenkette mit 51 Maschen in der Hauptfarbe und eine Kette in der Wirbelfarbe mit 31 Maschen. Dann häkelt man 2 Runden mit festen Maschen für jede Farbe, plus 1 Luftmasche am Ende jeder Runde zum Wenden. Fäden vernähen.

2. Dann häkelt man 2 Luftmaschen und häkelt in die 2. Luftmasche von der Nadel aus vier feste Maschen hinein. Somit erhält man einen "Ring". In jede dieser 4 Maschen häkelt man zwei weitere feste Maschen, somit erhält man 8 Maschen. Nun häkelt man eine Rund weiter ohne Zunahmen und zum Schluss noch eine Runde mit 2 festen Maschen in jede der 8 Maschen, sprich zum Schluss hat man 16 Maschen. Den Faden durch die letzte Schlaufe auf der Nadel ziehen und vernähen. Das Ganze 2 Mal für die Bonbonenden.

Anschließend werden die Maschenstränge zu einer Schnecke eingerollt und mit einem Faden gut zusammengenäht. Richtig mit der Nähnadel und dem Faden durch das Bonbon ein paar Mal in versch. Richtungen einstechen !!!!


Zum Schluss nur noch die Bonbonenden an den Seiten annähen u..n...d.... FERTIG!!!!!!! ;-)
Nicht zum Naschen, aber dafür toll für Kindermützen, Kleidung, Täschchen oder einfach als Deko.... :-)

Sonntag, 22. Januar 2012

Sonntagsgemütlichkeit

Wieder Zuhause, konnte ich den Rest doch sehr weihnachtliche Deko nicht mehr sehen und wollte aber auch noch nicht die Frühjahrsdeko rauskramen, da es bei uns noch schneit und mir dann nicht nach bunten Sachen und Blumen ist.
So habe ich alles weggeräumt und dafür ein paar Windlichter gebastelt, bzw. Draht gebogen.
 Denn Lichter sind bei den frühen Abenden doch immer noch am gemütlichsten ;-)!!!

Als ich gestern beim Baumarkt war, Bindedraht zu kaufen, schwor ich mir nichts Anderes zu kaufen... was mir mittlerweile echt schwer fällt :-)! Früher dachte ich mir nur: Was will ich denn da, ist ja eh nur für Männer. Mittlerweile bin ich dort öfters, wie mein Freund *g*.
Ich ging also ganz tapfer an den Farbtöpfen vorbei; betrachtete voller Sehnsucht eine Tapete, die einem eine weiße Holzvertäfelung vorgaukelt ( würd ich ja sofort bei uns tapezieren, aber da habe ich meinen Freund noch nicht von überzeugen können :-( ...) ; kam schließlich im Gartenabteil an zahlreichen Orchideen vorbei und schließlich zu meinem Bindedraht. Bepackt mit zwei versch. Bindedrahtstärken machte ich mich also in Richtung Kasse auf den Weg. Doch den Tunnelblick meines Freundes beherrsche ich leider nicht und so zogen alte Blechschilder meine Aufmerksamkeit auf sich... und da war es : das perfekte Schild für meine Küche!!!! Ich konnte einfach nicht anderst... ich musste es mitnehmen.... !!!! Ja, ich weiß *schäm* eigtl. nur Bindedraht..... was soll ich sagen... bin halt auch nur eine Frau ... typisch Sammlerin halt ;-)!!!! Aber dafür ist es doch einfach zuckersüß oder???

Ich wünsche Euch noch einen schönen Kerzenschein flackernden Sonntag Abend,
Eure
Madame de la tutu

Alte, ausgespülte Gläser mit auf Papier ausgedruckten Motiven beklebt. Und mit einem Rüschenband aufgehübscht....



Ebenfalls beklebt und mit dem Bindedraht ( Stärke 1,4 mm) eine Aufhängung gebogen...

Die Herzhaken mit einem Bindedraht Stärke 2,0mm gebogen und mit weißem Lack angesprüht.

Ein altes Honigglas mit breiter Spitze beklebt und schon entsteht ein neues Kerzenglas oder auch eine neue Vase für den Wohnzimmertisch :-) !!!!


... Ja, und hier also das Blechschild mit den leckeren Cupcakes..... passt sooo gut in die Küche ;-)

Mittwoch, 18. Januar 2012

Lederclutch

Hu,hu :-)! Ja, ich melde mich auch wieder kurz hier aus München ;-). Der Blusenschnitt ist fertig, morgen schneide ich zu und dann habe ich auch gleich die erste Anprobe ( was ich natürlich Zuhause nieeee machen würde: erst alles heften und dann anprobieren, wieder auftrennen, gegebenenfalls den Schnitt abändern und dann erst komplett zusammennähen...... viiiiieeeel zu vieeeel Arbeit!!!!)

Nebenbei habe ich diese Clutch genäht, sie ist wirklich suuuper einfach : Man nehme zwei Lederrechtecke ( ca. 40 mal 50 cm, Nahtzugaben enthalten) und einen ausreichend langen RV ( 45 cm).
Näht den RV zwischen die beiden Oberkanten ( die 40 cm Kanten), öffnet ihn fürs Wenden und näht die Rechtecke rechts auf rechts zusammen. Näht noch eben die unteren Ecken ab und wendet durch den RV das Ganze. FERTIG!!!













Sonntag, 15. Januar 2012

Ab nach München

Es ist wieder so weit: heute Abend düse ich wieder nach München... die Berufsschule für Mode ruft mal wieder ;-)!!! Diese Woche heißt es eine Bluse nach Maß entwerfen, den Schnitt erstellen und zuschneiden, damit dann nächstes Mal genäht werden kann. Das heißt also strenger Plan für die nächsten 5 Tage ;-)!

Gestern war ich auf der Geburtstagsfeier einer Freundin eingeladen ( sie macht die Ausbildung zur Herrenmaßschneiderin ) und da konnte ich ja als DIYselflerin nicht ohne einem selbstgenähtem Geschenk auftauchen... also habe ich mir erst einmal überlegt: Was kann Frau brauchen, ist für eine Schneiderin geeignet ( schließlich heißt es schnell, kann ich ja selbst, oder wie ist das denn genäht... ) und ist möglichst schlicht, da sie nichts kitschiges oder zu verschnörkeltes mag ( außer Eulen ;-) ).... was ja für mich gar nicht leicht ist, schließlich liebe ich glitzergefunkel, Kitsch, Schleiflis, Perlen, Rosen ..... ach was erzähl ich denn da... ihr wisst es ja selbst *g*!!!
ALSO hier kommen die Geschenke ( sie hat sich übrigens rießig darüber gefreut :-)  ...) :


 Die kleine  Tasche "Alles drin" mit Reißverschluss und ohne Boden nach dem Freebook von Farbenmix aus Loden.



Mit einem Glücksschwein Anhänger ( Freebook auch von Farbenmix)


... und einem Streublumenfutter mit Eulenbändern, vielen unterschiedlich großen Innenfächern und einem Karabiner für den Schlüssel ( müsst ihr auch immer in Euren Taschen so ewig nach dem Haustürschlüssel kramen? )


Dazu gab es noch ein Nähtäschchen, damit sie auch immer alles Griffbereit für die Berufsschule zusammenhat.....




Sonnige Sonntagsgrüße,

Madame de la tutu

Freitag, 13. Januar 2012

Glück- oder Pechtag ?

Heute ist Freitag der 13., für viele die dran glauben ein Pechtag... für andere nur dummes Zeug! Wie sieht es mit Euch aus?
Bei mir handelt es heute erstaunlicher Weise teils zum Ersten teils zum Zweiten:
Heute wo ich mal richtig Zeit gehabt hätte zum Nähen, musste ich mich mit einer Wärmflasche auf die Couch verkrümeln, da mich üble Bauchschmerzen quälten. Mein Herzenskind musste heute ins Krankenhaus wegen einer Blinddarmentzündung, durfte aber zum Glück erstmal ohne OP wieder nach Hause. Ein weiteres, wenn auch kleineres Pech war, dass meine Lieblingsjeans mir heute nach 4 Jahren an einer unglücklichen Stelle riss... zum Glück zu Hause... also nicht weiter schlimm. Naja, aber es war halt heute einfach nicht mein Tag!
Dafür konnte ich meine Topflappen fertig häkeln und auch gleich zu meinem neuen Gewürzregal im Shabby Chic Stil hängen ;-)! Das Regal haben wir in braun auf dem Flohmarkt gefunden und mal wieder so behandelt,dass es zu einem shabby Regal wurde. Zusätzlich habe ich die Gewürzgläser mit Etiketten in den Farben der Küche beklebt und beschriftet.

Ich drücke Euch,

Madame de la tutu





Dienstag, 10. Januar 2012

Rosenrot

Viel passiert bei mir gerade nicht, der Urlaub ist zu Ende.. der Arbeitsalltag hat mich wieder eingeholt und ich bin hundemüde!
Deshalb gibt es heute keine großen Worte!
Nur ein paar Bilder von meinem neuen Wickelkleid aus Single- Jersey ( Schnitt aus der Ottobre Herbst/ Winter; 5/2009)... es war wirklich sehr leicht zu nähen und ich liebe es jetzt schon ( dank dem rosigem Stoff.... schwärm... ich liebe ALLES mit Rosen ;-)... aber wem ist das noch nicht aufgefallen "grins")....
Ich wünsche Euch einen bezaubernden Abend und eine kreative Woche :-),
Busserl,
Madame de la tutu




( Kette mal wieder von meinem  Lieblingsschmuckdesigner Th.... Sa..!)

Sonntag, 8. Januar 2012

Ein Tag im Leben meiner Hündin Juicy

Guten morgen, ich heiße Juicy! Ich bin zwei Jahre alt und eine Cavalier King Charles Spaniel Hündin. Nicht nur meine Vorfahren waren Königshunde: Mama sagt immer ich sei auch eine ware Prinzessin:-)!!!
 Ich wohne im schönen Allgäu und mein Frauchen schreibt hier ansonsten immer. Aber heute,  dachte ich mir, nehme ich euch mit in ein ganz besonderes Hundeleben: nämlich MEINS!!!! Los, auf gehts :-)...


 Hey, wo bleibst du??? Lass uns den frischen Schnee beschnuppern... hmmmm, ich liebe Schnee! Hast du Lust auf eine Schneeballschlacht? Mach mich los von der Leine, ich will rennen...

Jaaa, so ists besser...
 Hier riecht es überall so gut... ob meine Freunde heute auch schon hier waren?


 Mami, muss das sein?????
 Jajaja,als Prinzessin muss man sich ganz schön rausputzen : Zähneputzen, Gesicht waschen, Pfoten eincremen, Haare bürsten, Parfum aufsprühen... und da soll noch jemand sagen Hunde stinken.... Ich pflege mich mehr wie mancher Mensch... ;-)...


 Jetzt wird nach dem Pflegeritual erst ein mal ausgiebig gefrühstückt... hmmm.. lecker schmecker... Lamm, Reis, Erbsen und Karotten aus meinem Lieblingsglitzerstein- Funkelnapf....



Lust auf eine Runde Brettspiel? Meine Schnüffelnase ist unschlagbar!!!! ...


 .... hmmm doch nicht so leicht... ist hier vielleicht mein Leckerli??? Los komm schon, wo ist es nur??? Findest du es???...

Haaaaahhh, ich habs gefunden! Lecker ;-)... Noch mal.... dies mal klappt es bestimmt besser. Willst du es auch mal versuchen?



Uiiiii, es gibt doch nichts besseres als einen Nachmittagsspaziergang im Schnee.... dick eingepackt...
Bitte wirf mir noch mehr Schneebälle zum hinterherjagen und fangen ....



 Ja, so ein Hundeleben kann ganz schön anstrengend sein, nicht?
 Hier model ich eben für meine Mum, die hat mir nämlich gerade neue Mäntelchen genäht und erstellt jetzt ein Freebook, dass es bald auf ihrem Blog geben wird :-)!!! Damit alle anderen Hunde sich auch so gut kleiden können wie ich ;-)!
Gefällt dir mein neuer Regenmantel?



Ufff.... jetzt bin ich ganz schön müde... ich schlummer jetzt in den Armen von meinem Papa und Mama häkelt fleißig weiter....
Ich hoffe du kommst mich bald wieder besuchen ;-)!!!!
Gute Nacht!!!
Juicy

Samstag, 7. Januar 2012

Sternenkind

Meine Kamera ist leider nicht mehr zu retten gewesen :-(!!! So musste heute ein Ersatz gekauft werden, was gar nicht so leicht war, denn die "Alte" war wirklich sehr sehr gut und mein absoluter Liebling und für eine Spiegelreflex muss noch gespart werden ;-)! Bis jetzt gibt die Neue aber wirklich alles und hat sogar einen Nachtbildmodus und Funktionen, damit man ohne Blitz richtig helle, tolle Bilder hinbekommt. Blitz ist nämlich schrecklich und verdirbt das Bild.

Meine süße Maus hat den Kurzurlaub bei uns leider wieder beendet... zum Abschluss gab es jedoch noch ein gehäkeltes Stirnband für sie in ihrer Lieblingsfarbe Türkis (kommt auf dem Bild leider nicht so gut raus) und mit einem aufgesticktem Stern.
Aproppo Stern, den Stoffstern hat mir mein Schwesterherz zu Weihnachten genäht!!! Hat sie das für ihre zarten 9 Jahre nicht super gemacht ;-)???!!!!  Vielleicht tritt sie ja doch noch in meine Fußspuren :-)!!!

Verschneite Grüße aus dem Allgäu,

Madame de la tutu



 ( Sorry für die schlechte Qualität, aber hier musste die älteste Kamera überhaupt schnell herhalten)


(  mit der Neuen fotografiert... besser oder?) ;-)

Donnerstag, 5. Januar 2012

Herzlich Willkommen

Ich heiße Alle neuen Leser herzlich willkommen!!!! Schön, dass ihr mich hier gefunden habt, ich freue mich rießig und lade Euch ein, die Welt durch meine rosarote Brille zu sehen "ggg"!!!
Wenn ihr Fragen zum Thema Nähen und Techniken habt, oder ich Euch irgendwie mal zu Rate stehen kann.... jederzeit ;-)!!!!
Und nun wünsche ich Euch einen nicht allzu stürmischen Abend, so wie es hier im Allgäu gerade ist ( Wahnsinn: erst Regen, dann Windstürme, zusätzlich Schneegestöber, Blitz und Donner.... sowas habe ich auch noch nicht erlebt...)

Allerfreudigste Grüßlis,

Madame de la tutu

Mittwoch, 4. Januar 2012

Hoffentlich wirds besser

Das neue Jahr fängt bei mir gar nicht gut an!!!! Ich hoffe das ändert sich noch.
 Meine Lieblingstasche musste gleich mal in die Wäsche ( von Hand, da aus Leder) und trocknet einfach nicht, meine Kamera und mein Handy dürfen auch gleich mal auf der Heizung trocknen, damit sie wieder funktionieren, da beide in der Tasche nass geworden sind ( Trinken ist ausgelaufen :-( ...).... wobei das Handy nun wieder geht... die Kamera aber noch keinen Mucks von sich gibt :-(((((((....solange wird die alte wieder herausgekramt und gebangt.
Ansonsten ist endlich der Morgenmantel für meine mittlere Schwester fertig geworden, aus Seide und Spitze. Der Schnitt ist aus der Burda Easy Herbst/ Winter 2011.
Und das Sternkissen bekam ein kleines Mädchen zum Träumen ( kostenloses E-Book von Farbenmix).
Ich hoffe bei Euch startet das Jahr besser,
Madame de la tutu


 Kette mal wieder gestricklieselt....

Mit Glitzer und Flockstern in der Mitte auf einem Kreis aus Loden.