Die neuesten Anleitungen

Sonntag, 9. September 2012

Der Traum

Schon lange haben mein Schatz und ich einen ganz großen Traum... nämlich den Traum vom eigenen Bauernhof... alt soll er sein, mit gaaanz viel Platz für Kinder, Gäste und Tiere! Mein Atelier muss dort ebenfalls Platz haben und am Besten ist er noch in Alleinlage. Aber nun gut, ohne Fleiß kein Preis, so heißt es erstmal weiter arbeiten, arbeiten, arbeiten, damit wir uns das irgendwann mal leisten können. Viele denken sich jetzt sicher, mensch Mädel, du weißt doch gar net was das heißt, so ein Bauernhof... äääähm, falsch... doch weiß ich! Meine Großeltern hatten einen, Oma musste ihn leider wegen ihrem Alter aufgeben, vor allem weil die eigenen Kinder gaaanz andere Interessen hatten ( konnte ja keiner wissen, dass da mal ne Enkelin ganz scharf drauf gewesen wäre, den zu übernehmen), und bis auf die letzten fünf Jahre verbrachte ich meine gesamte Jugend in Pferdeställen, ob beim Bauern das Holzarpferd nebenan versorgen ( süddeutsches Kaltblut zum Holz ziehen für Holzfällarbeiten), dem Pflegepony im Dorf oder dem edlem Roß im Reitstall ( aber auch da musste ich misten etc. )! Ich kenn also Stallarbeit etc. zu genüge! Und ich sehne mich so sehr danach!!!! Bin eben doch ein olles Landkind, das ohne Tiere, Stallluft und vielen Gästen nicht leben kann *g*!
So jetzt bin ich ganz schön abgeschweift... sry... eigtl. wollt ich Euch ein paar Bilder vom Bauernhofmuseum in Illerbeuren zeigen, da waren wir heute nämlich auf den Handwerkertagen! Sooo schöne Bauernhäuser, ich könnt mich ja gar nicht entscheiden... aber ich zeig Euch meinen absoluten Favoriten : das Fachwerkhaus! Soooo schön, ich träum immer noch!

Was habt Ihr so für Wohnwünsche? Auch ein eigener Hof, oder lieber eine Loftwohnung? Ein schnuckeliges Einfamilienhaus oder ein Schwedenhaus??? Ich bin gespannt...

Seid lieb gegrüßt,
Nine




 
Ja, und ganz faul bin ich trotz des wunderschönen Wetters auch nicht, hier seht Ihr einen gaaaanz kleinen Teil meiner Kollektion, der sich wie ein roter Faden durchziehen wird: mein neues Edelweiß- Label! Diese Edelweißstickerei ist ganz traditionell für unsere Allgäuer Region, zu finden ist sie bei den Herren auf den Edelweißhosenträgern. Aber wieso soll die hübsche Stickerei nur für Herren sein??? Uns Frauen steht und gefällt sie doch auch, oder? Also seid gespannt, was noch so kommt *g* :-).

Kommentare:

  1. Hallo,
    den Wunsch nach einem kleinen Bauernhof kann ich sooo gut nachvollziehen. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr euren Traum bald verwirklichen könnt!!

    l.G.Vally

    AntwortenLöschen
  2. Hej,
    ich finde deinen/euren Traum schön! Ganz fest drücke ich die Daumen, das er in Erfüllung geht!
    Wir leben seit fast sieben Jahren in unserem Traumhaus
    (siehe Profilbild), und sind sooo glücklich darüber!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    einen kleinen Bauernhof mit schöner Scheune für mein Atelier könnte ich mir schon vorstellen... ;O)

    Sollte es mal bei euch soweit sein... und ihr Gäste aufnehmt in Eurem Gästehaus, dann bekomme ich es ja mit... hoffe ich doch... auf diesem Blog... dann kommen wir vorbei... ;O))))

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nine,
    schön, dass du mich gefunden hast!! Da musste ich doch gleich mal zu dir rüberswitchen und gucken, wer denn da so esi- und pferdeverrückt ist! Und ich seh' schon: Das könnte was werden mit uns beiden! ;oD
    Du hast gleich mal meinen Traum vom Wohnen abgelichtet- ich liiiiebe Fachwerkhäuser! Oder zumindest einfach ein kleines, altes, schnuckeliges, windschiefes Häuschen, natürlich direkt mit dem Stall für die Hottis daneben und ganz, ganz abgelegen, da wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen! Soweit also schon mal ganz viel Übereinstimmung bei uns beiden! Dann freue auch ich mich sowas von auf die kalte Jahreszeit, auf gemütliche Stunden in der warmen Stube, auf Badewannen voll Earl Grey, dazu Lebkuchen und Stollen etcpepe, viel Kerzenlicht und natürlich eine Häkelei oder ein Strickstück in den Händen....HAAAACH!!!
    Ohne ganz viel Natur um mich rum könnte ich ja gar nicht leben! Insofern hab ich es hier sehr schön, ich komm meinem Traum vom Leben ziemlich nahe! Und obwohl ich ja die ganze Stallarbeit alleine erledige (okay, mein Schatz hilft mit- aber das Meiste bleibt doch an mir hängen!) ganz früh raus muss und wahnsinnig viel Arbeit mit allem hab, so möchte ich trotzdem auf all das Schöne, was ich mit meinen Hottis so erleb und auf ihr Vertrauen und ihre Zuneigung nicht mehr verzichten! Manchmal wird's ein wenig viel, mit dem Job im Spital und meinem Lädchen, dem Haushalt und was das Leben sonst noch so zu bieten hat....trotzdem! Ein Leben ohne Tiere und Natur ist für mich un-vor-stell-bar!
    (Schockiere ich dich jetzt sehr, wenn ich dir verrate, dass ich irgendwann auch noch Schafe, Ziegen, Hasen, Minipigs, einen Hund, Hühner und Gänse haben will? Nein?? Ich seh', wir verstehen uns! ;oD)
    So, und jetzt verlinke ich dich, schmökere noch ein wenig auf deinem Blog rum (der mir auch total gut gefällt!!) und wünsche dir einen wundervollen, entspannten Abend!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nine,

    ich kann dich gut verstehen...man muss Träume haben, um seine Ziele zu erreichen! Mein Traum ist ein amerikanisches Holzhaus mit weißer Veranda ;-) Und auch ich möchte mein Ziel einmal erreichen !!!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  6. Was sind wir ohne Träume?
    Ich drück Dir die Daumen, dass Deiner in Erfüllung geht. Er wäre auch mein Traum!

    Liebe Dorfgrüße Iris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nine,
    du sagst es :) Das Elfenfestival steht nun auf meiner Liste, vielen Dank für den Tipp! Das wäre tatsächlich genau mein Ding.
    Oh ja, deinen Traum kann ich so gut verstehen! Ein Bauernhof auf dem Land mit viel Platz, wo die Kinder in der freien Natur spielen können und alle Freunde ein- und ausgehen, das wäre toll. Ich drücke euch ganz doll die Daumen! Wenn man etwas wirklich will, klappt es ja meistens auch irgendwann ;)
    Mein eigener Traum ist ähnlich, aber ohne Landwirtschaft und Tiere, da ich das einfach nicht so drauf habe wie du. Einfach nur ein großes, schönes Bauernhaus auf dem Land, das wir uns liebevoll restaurieren würden und in dem ich den ganzen Tag lang einrichten, streichen und dekorieren kann, das wäre toll :D
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  8. Toller Blog! Guck doch mal bei mir vorbei, ich veranstalte gerade ein tolles Gewinnspiel :)

    LG Maria
    mariposalie.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort!!! ;-)