Die neuesten Anleitungen

Sonntag, 6. Mai 2012

Das Wetter versüßen

Das Wochenende war für uns ein ziemlich faules. Lust etwas zu unternehmen hatten wir keine und das Wetter war ja auch nicht das Schönste. So verkrümelten wir uns vom Bett aufs Sofa und tauchten in die Welt der Bücher mal wieder ein. Auch erholsam und gemütlich ;-). Und da heute Sonntag ist und es da eigtl. immer einen Kuchen bei uns gibt, wünschte sich mein Schatz eine Biskuitrolle, um auch den Rest des Wochenendes noch zu versüßen. Frisch gestärkt gings dann aber gleich wieder zurück auf die Kuschelinsel zum Kissenhäkeln... aber mehr dazu verrate ich noch nicht... ;-)
Gibt es bei Euch auch Sonntags etwas Gebackenes? Kuchen, Kekse, Cupcakes oder ein frisches Brot für die Woche???

Ich drück Euch ganz fest :-),

Nine






Himbeer- Sahne- Biskuitrolle:

Rezept:

4 Eier
125g Zucker
75g Mehl
50g Speisestärke
500g Magerquark
250 ml Sahne
2 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
frische Himbeeren

Die Eier und den Zucker schaumig schlagen. Mehl und Speisestärke unter die Eimasse geben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dick mit dem Biskuitteig bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 Minuten hell backen. Den Biskuit auf ein Küchentuch stürzen. Das Backpapier leicht anfeuchten und vorsichtig abziehen. Den Biskuit noch heiß mit Hilfe des Küchentuches locker aufrollen und auskühlen lassen. So bricht der Teig später nicht.
Den Quark mit steif geschlagener Sahne, Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Himbeeren unterheben und die Crème dann nur noch auf den Biskuit streichen. Wieder einrollen und dann noch oben mit der restl Crème einstreichen. Zum Festwerden in den Kühlschrank.






Kommentare:

  1. Du hättest Bescheid geben können, ich wäre gekommen... yammmi
    lg aylin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, gerne... ;-)!
      Glg,
      Nine

      Löschen
  2. Oh.... es hat mir sooooooooo sehr gefallen... ich war ja schon mal 1991 in Oberstdorf für 5 Wochen!

    Ich bin ja mit dem Zug runtergefahren und habe schon auf der Hinfahrt 3 nette Frauen kennengelernt - 2 aus Sonthofen und 1 aus Oberstdorf. Ich finde ja, dass man "im Süden" die Menschen schneller kennenlernt...

    Dein Blog ist ein schöner. Als ich im Vorwege Oberstdorf gegoogelt habe, bist Du auch "rausgekommen"... nun bleib ich hier ;O)

    GGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  3. ... nicht nur lecker ...auch wunderschön... da fällt das Anschneiden echt schwer ♥

    lg Marion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort!!! ;-)