Die neuesten Anleitungen

Sonntag, 19. Februar 2012

Anleitung Donutkette, Donut als Anhänger

Heute hat mich mal wieder das Schmuckbasteln gepackt, und so kramte ich nicht nur zahlreiche Perlen heraus, sondern auch mein Fimosortiment. Denn ich wollte mir kleine Anhängerchen und Perlen aus Fimo zaubern. Entstanden sind folgende Ketten und dieses Tutorial für Donuts aus Fimo.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren,
Madame de la tutu





 1. Eine Kugel aus braunem Fimo formen.

2. Die Kugel etwas mit dem Finger platt drücken und mit einem Schaschlikspieß ein Loch in die Mitte stoßen.
3. Aus weißem Fimo (oder andere Farbe) den Zuckerguss formen, indem man ein ganz dünnes Plättchen drückt und auf den Donut legt (leicht andrücken). Mit dem Schaschlikspieß ein Loch wieder in die Mitte des weißen Gusses stoßen.


 4. Jetzt nur noch kleine Kügelchen als Zuckerstreusel formen und leicht aufdrücken.
Wer den Donut als Perle zum auffädeln möchte bohrt ein durchgehendes Loch in den Donut, am besten mit Hilfe von einer Stecknadel.  Fertig ;-)!!!!

 ... so könnte es dann aussehen :-)....



Diese Kette ist auch noch entstanden :-)



Kommentare:

  1. ....2 wirklich sehr schöne Ketten ..die eine lecker und die Andere mit Schlüssel zum ♥

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Kette und Anleitung, ich möchte das gern mal ausprobieren, macht den Kindern sicher auch Spaß!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. danke dir :)
    deine kette schauen auch toll aus, hast du fein gemacht und danke für die donut-anleitung.

    lg von dana

    AntwortenLöschen
  4. Total süüüß deine Ketten! TOLL!!
    Bin auch so ein Fimo Mensch...

    Danke, lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort!!! ;-)