Die neuesten Anleitungen

Dienstag, 29. November 2011

Happy birthday, little sister

Diesen Post widme ich meiner kleinen Schwester, welche letzte Woche 19 wurde!!! ;-)  Ich habe dich gaaaaanz fest lieb, Süße!!!! Bussiiiiiiiiiiiiiiiii
Und das hat sie von mir genäht bekommen und sich rießig gefreut, da sie eine absolute Katzenliebhaberin ist:


 Schlafmaske aus Filz (eigener Schnitt)...

 Kosmetiktasche ( Schnitt von Sabine Kortmann " Für dich genäht")...
 
Handytasche aus echtem Bio- Rindsleder  von  Ecopell ( eigener Schnitt)





Schlauchschal aus reiner Schurwolle.

Sonntag, 27. November 2011

Advent, Advent ein Lichtlein brennt....

Hmmm... es riecht nach Tanne, Fichte, Kerzen, Zimt & co..... Die erste Kerze brennt, der erste Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt in Kempten ist getrunken und der Sonntag neigt sich leider auch schon wieder dem Ende.
Ich wünsche Euch einen schönen ersten Adventssonntagsabend ;-),
Madame de la tutu

 Unser Adventskranz... dieses Jahr ganz klassisch....

 ... ich liebe den Duft von frischer Tanne.... und bin immer wieder verwundert wie schnell doch so ein Adventskranz selbst gemacht ist ;-).... Wozu denn kaufen, wenn mans doch viel schöner selber machen kann???


 Der Tilda- Elch umgeben von Fichte, passend zum Adventskranz geschmückt....

 ... Engelsflügel und Rentierglöckchen....

... und auch die Couch bekam neue Weihnachtskissen ;-)!!! ( Alle Flügel eigener Schnitt und aus BW, gefüllt mit Füllwatte)

Sonntag, 20. November 2011

Holzfieber

Ja, wie schon erwähnt befinde ich mich momentan im Holzfieber... alles was nicht weiß ist wird gerade abgeschliffen und in den Shabby Stil umgewandelt. So musste dieses Wochenende auch unser vorher sehr hässliche Messerblock dran glauben und ich habe auch endlich mein Garnrollenbrett geschafft ;-)!!! Nebenbei verzauberte sich gerade unsere Wohnung in ein Lichtermeer aus winterlicher Dekoration... aber ich bin noch lange nicht fertig... es fehlen noch Flügelkissen, das alte Wohnzimmerschränkchen muss noch in den Shabby Chic verwandelt werden und und und... :-)!!! Langeweile??? So etwas kenn ich gar nicht mehr!!! Ihr????
Ich wünsche Allen einen erfolgreichen Wochenstart,
Madame de la tutu




Mittwoch, 16. November 2011

Winter dreams

Es fröstelt, wird schnell dunkel und wir warten schon ungeduldig auf den ersten Schnee... was warscheinlich bei dem Traumwetter noch dauern wird! Eigtl. schade, so langsam freue ich mich auf Schneewanderungen, Rodeln und co. ;-)!!! Aber noch kann ich artig warten :-)!
Damit auch die Vögel, die uns nicht verlassen, es bei uns gemütlich haben und nicht hungern müssen, haben wir ihnen ein Vogelhäusschen " gezimmert".... aber seht selbst :-)!
Ganz liebe Mittwochsgrüße,
Madame de la tutu





Montag, 14. November 2011

Shabby Chic

Da mir die Shabby Sachen viel zu teuer sind zum Kaufen, ich einen Schreiner im Haus habe und auch, glaube ich zumindest, mit handwerklichem Geschick ausgestattet bin ;-), dachte ich mir: Probier es doch einfach einmal selbst aus... mehr wie wieder abschleifen und neu streichen kann ja nicht passieren und sonst bleibt ja noch der Müll ;-)!
Also ging es vorletzte Woche schon in den Baumarkt Acryllack matt, Vollton-Abtönfarbe ( Dispersionsfarbe), Pinsel, Stahlwolle, ganz grobes Schleifpapier und Antik Wachs zu besorgen....
Die Teebox ist ursprünglich von einem Billig- Discounter und die Bilderrahmen vom Schweden... Ansonsten werde ich mich demnächst aber wieder auf dem Flohmarkt nach weiteren Bilderrahmen etc. umsehen.
Zuerst muss man den alten Lack abschleifen, bzw. das Holz etwas aufrauhen. Dann malt man die erste Schicht aus einem Gemisch zwischen Acryllack und Dispersionsfarbe. Nach dem Trocknen noch je zwei weitere Schichten. Wenn Alles gut getrocknet ist schleift man mit dem Schleifpapier die "Gebrauchsspuren", das heißt besonders an Ecken und Kanten die Farbe wieder Stückweise abschleifen. Danach wird mit der Stahlwolle das Antik Wachs noch eingearbeitet. Und schon habt ihr ein eigenes Shabby Chic Werk :-) !!!! .... Und ich jetzt Muskelkater im Arm von der Schleiferei, während mein Schatz mich deshalb auslacht :-(.....
Einen gelungenen Wochenstart wünscht Euch,
Madame de la tutu







Sonntag, 13. November 2011

Rosen und Blätter

Heute war ich komplett dem Shabby Chic verfallen und entdeckte für mich das Werkeln mit Holz als kreativen Ausgleich für das Nähen.... Die geschaffenen Werke, auf die ich übrigens sehr Stolz bin ;-), zeige ich morgen!
Das Mäppchen und die Haarbänder sind aus Stoffen, welche ich im Urlaub in Holland gekauft hatte. Die Schnitte sind aus dem tollen Buch " Für dich genäht" von Sabine Kortmann ( Smila´s World). Wobei ich sagen muss, den Mäppchenschnitt hätte man auch noch schneller und einfacher machen können.... ich werde ihn in Zukunft für mich abändern und der Schnitt für die Haarbänder ist mir auch zu klein und das obwohl ich wirklich einen Minikopf ( 54 cm) habe, musste also auch vergrößert werden.Ansonsten liebe ich das Buch aber für die Ideenvielfalt :-)!
Jetzt geht es noch ein wenig ans Sticken und dann ab in die Flohkiste ;-)!!!
Genießt den Sonntagabend,
Madame de la tutu



( Der Fliegenpilzstoff ist selbst bestempelt...)

Freitag, 11. November 2011

Sweat- Shirt "Apfelbäckchen"

Wieder Zuhause, dick eingemummelt in die Kuscheldecke mit leckerem Tee..... so lässt es sich aushalten ;-). Nebenbei wird darüber gegrübelt, was meine nächsten Projekte werden.....
Hier jetzt aber erst mal die Fotos von meinem Berufsschulprojekt. Der Apfelstoff ( Baumwollgewebe)  und der türkise Jersey sind von Tante Berta in München und die Knöpfe habe ich selbst, von Hand, mit dem türkisen Jersey bezogen.Den Schnitt habe ich komplett selbst auf mein Maß erstellt. Die Schultern sind eingereiht für den Princess- Effekt.
Ich wünsche Allen ein wunderbares Wochenende,
Madame de la tutu



Donnerstag, 10. November 2011

Asia- Woche in München

Diese Berufsschulwoche in München verbrachte ich zum Teil im Kino ;-) und mit Bubble- Tea... mmmmmhhhh lecker.... !!!! Dazu gab es eine Runde Sushi und eine kleine Nährunde zwischen Modistin und Schneiderin :-)!!! Aber seht selbst.... übrigens, die Knöpfe sind für das Maschenwarenoberteil ( derzeitiges Berufsschulprojekt), welches heute fertig geworden ist... lasst Euch überraschen.... Bilder kommen morgen ;-)! Dann geht es auch wieder nach Hause ins wunderschöne Allgäu, mit der Hoffnung, dass uns bald der erste Schnee besucht :-).
Ich wünsche allen a guat's Nächtle,
wie man es bei uns zu sagen pflegt ;-),
Madame de la tutu
Leckerer Bubble- Tea einmal mit Grünem Tee + Apfel + Lychee-Bobas ( Kügelchen mit Sirup gefüllt, die platzen wenn man draufbeißt :-) ) und Kokosnussmilch + Erdbeer-Bobas

 So süß..... da macht doch das Trinken gleich noch viel mehr Spaß ;-).....

 .... Und hier mit grünem Tee + Apfel + Tapioka + Aloe Vera Jellys .....

 ... Dazu das leckere Sushi mit Maki- Röllchen....

 Das sind die von mir mit Jersey überzogenen Knöpfe für mein Berufsschulprojekt.... die Modistin zeigte mir wies geht....

... und ich ihr dafür wie man eine kleine Tasche mit Reißverschluss näht ;-)....

Samstag, 5. November 2011

Eisblumen

Letztes Wochenende waren wir ja beim Schweden und da habe ich auch diesen wunderbaren Stoff gefunden.... ich wusste sofort, dass er zu mehr bestimmt ist als nur zu Vorhängen :-) !!! Ich finde ihn nicht nur wegen dem Druck so toll für den Winter, sondern weil er auch so schön fest aber nicht steif ist....
Der Schnitt ist aus der Burda Easy Fashion F/S 2009 Schnitt 4b! Der Rock war sooooo einfach und schnell zu nähen, einfach ein Traum ;-) !!! Und die Kellerfalten vorne und hinten finde ich auch sooo schön, denn sie machen den Rock wunderbar mädchenhaft weit.

Genießt den Samstagabend,
Madame de la tutu


(Kette Thomas Sabo)

Donnerstag, 3. November 2011

Was feines für den Ordner

Was für eine wunderschöne Woche :-) !!! Kurzes Arbeitsvergnügen dank Feiertag, wunderbares, warmes Wetter und die Natur zu Hause im Allgäu noch genießen können, bevor es wieder nächste Woche nach München geht ( ja, schon wieder...... ) .
Da mein Berichtsheft ein knallroter Ordner ist und knallrot eher eine Signalfarbe für mich ist, habe ich ihn " neutralisiert". Nun macht es mir doch mehr Spaß meine Arbeitsberichte festzuhalten, denn wer macht das schon gerne ????? Ich jedenfalls nicht.... ;-)
Hier die Anleitung zum Nachnähen, auch sehr praktisch für den Schulordner ( da die meisten ja mittlerweile den Ordner den Heften vorziehen.... ich ja schließlich auch :-) ).

Liebste Grüße,
Madame de la tutu

1. Den Ordner aufmachen und ausmessen, dann die ausgemossene Länge plus auf jeder Seite 17 cm (inkl. NZ) und die Breite plus 2 cm NZ einmal aus dem Oberstoff und einmal aus dem Futterstoff zuschneiden.
 Dann die Stoffteile rechts auf rechts legen und verstürzen.( Außenherum nähen, Öffnung lassen, wenden, Öffnung zunähen)

 
 2. Die 15 cm Überschuss an den Längen nach Innen einschlagen und je oben und unten knapp absteppen.


 3. Nun nur noch den Ordner " einkleiden".....


 .... und fertig ist die Ordnerhülle ;-) !!! Ging doch super schnell und einfach, oder ???? Wer will, kann sich natürlich noch Stickereien, Bänder, Applikationen und viel mehr vorne auf den Ordner zaubern..... Viel Spaß!!!