Die neuesten Anleitungen

Samstag, 15. Oktober 2011

Kuschelkörbchen für Meerschweinchen

Für die Schmusestunden und den Freilauf habe ich den Meerlis ein Kuschelkörbchen genäht. So kann ich beide gleichzeitig herausnehmen und kraulen ;-)!!!


Man braucht:
( alles Angaben ohne NZ, ich habe eine von 1,5 cm genommen, damit es bei den dicken Stoffen leichter geht!)
- einen Kreis aus BW- Stoff ( Durchmesser 30 cm)
- einen gleich großen Kreis aus Futterstoff ( Fleece o.ä.) und einen aus Volumenvlies
- je einen 12 mal 94 cm großen Streifen aus BW und Fleece; und 2 mal  aus Volumenvlies
- evtl. etwas zur Verziehrung


 1. Man legt den Futterkreis und den Volumenvlieskreis auf der linken Seite zusammen. Dasselbe mit dem Futterstreifen und einem Volumenvliesstreifen. Dann näht man Futterkreis auf Futterstreifen ( rechts auf rechts) zusammen und lässt vorne die Naht noch offen.


 ... so sollte es dann aussehen...


 2. Das Gleiche nun mit dem Baumwollstoff....nur hat dieser keinen Volumenvlieskreis!!!!


 3.Die Nähte jeweils schließen in dem man sie verstürzt, d.h. rechts auf rechts legen und absteppen.


 4. BW- und Futterkörbchen rechts auf rechts ineinander legen und oben mit Stecknadeln zusammenstecken, oder mit einem Heftfaden heften. Anschließend einen Eingang mit Filzstift auf das Volumenvlies zeichnen.


 
5. Einmal oben rundherum abstebben und dabei eine Wendeöffnung lassen. Den Eingang schön ausschneiden. Dann nur noch wenden und die Öffnung von Hand zunähen.

 
 
 6. Jetzt kann man das Körbchen noch verziehren, wenn man möchte ;-)



 .... und nun können die Süßen zum Kuscheln kommen :-) .....



Viel Spaß beim Nähen!!!
Madame de la tutu

Kommentare:

  1. Puh, das ist ne tolle Idee und ein süßer Kuschelplatz
    dankek für die Anleitung
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  2. Ist zwar cool aber ich glaube ich muss erstmal meine Oma fragen...☺ Hihi...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes Wort!!! ;-)